von Bad Salzungen nach Creuzburg

gelebte deutsche Einheit

Unbenannt-4Der Tag fängt wirklich toll an. Idyllische, friedliche Landschaft und viel Geschichte in Vacha. Ich radle über die Brücke der Einheit. Es gibt wohl keinen Fernradler, der hier nicht stehenbleibt und innehält und schaut und nachdenkt.
DSC_8987
Weiterlesen „von Bad Salzungen nach Creuzburg“

Advertisements

Von der Werraquelle nach Meiningen

Quellenstreit und Wasserscheide

Karte1
Es existieren 2 Quellen der Werra, denn es gibt eine Vordere und eine Hintere oder eine Trockene (die Vordere) und eine Nasse (die Hintere), die eigentlich die Saar ist und die Eigentliche. Das ist die trockene Vordere, wobei aus der deutlich mehr Wasser kommt als aus der nassen Hinteren. Dies scheint ein historischer Streit zu sein. Egal, wie auch immer.
Die Quellen liegen beide im Thüringer Wald bei Eisfeld, die eigentliche Werraquelle in der Nähe von Fehrenbach, die andere bei Sigmundsburg.

Weiterlesen „Von der Werraquelle nach Meiningen“

von Burghausen nach Altötting

Superlative und ein klitzekleiner Wunsch

burghausenHier in der Gegend wimmelt es nur so von Superlativen und so muss ich einfach mal vom rechten Weg (dem Innradweg) abkommen und Burghausen besuchen, denn hier gibt es die längste Burganlage der Welt. 1051 Meter nur Burg!
Zunächst radle ich nach Österreich und schaue mir das Stadtbild von der österreichischen Seite der Salzach an und ich kann es kaum glauben. Die Burg zieht sich über den gesamten Berg hinter der Stadt.pano Weiterlesen „von Burghausen nach Altötting“

von Mühldorf am Inn nach Wasserburg

viel Zeit, ein Mountainbike und Kondition

muehldorfDas Sehenswerteste in Mühldorf am Inn ist der langgezogene Stadtplatz. Die Bürgerhäuser stammen aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Während andere Städte durch das Ende der Innschifffahrt an Bedeutung verloren, wurde Mühldorf zu einem Knotenpunkt der Bahn und ein wichtiges Einkaufszentrum.dsc_11568Unzählige Laubengänge sind charakteristisch für die Inn- und Salzachstädte und zeugen von italienischem Einfluss der Baumeister.
Weiterlesen „von Mühldorf am Inn nach Wasserburg“

von Rosenheim nach Wasserburg am Inn

Déjà-vu und Rokoko

wasserburgAm Beginn dieser Tour stehe ich wieder da, wo ich bei der Alpenüberquerung dem Inn das erste Mal begegnet  bin, nämlich dort wo die Mangfall in den Inn mündet.dsc_11387 Es ist ein eigenartiges Déjà-vu. Ist doch jetzt der Plan ein völlig anderer, die Temperatur 20 Grad niedriger und auch ich habe mich verändert. Weiterlesen „von Rosenheim nach Wasserburg am Inn“