von Mils nach Pfunds

Mut und Anstrengung

imst PfundsFrüh breche ich zu der nächsten Etappe auf. Es ist  windstill, die Sonne steht erst wenig über dem Horizont.dscn0877
Weiterlesen „von Mils nach Pfunds“

Advertisements

von Wörgl nach Innsbruck

Männerbekanntschaft und Museumsfriedhof

Wörgl innsbruck
Heute morgen gibt es um 6 Uhr bei Innsbruck schon Gewitter. Die Fachfrau weiß natürlich, dass die wieder weggehen und mittags Neue kommen. Daher muss das Zeitfenster dazwischen genutzt werden. Also stehe ich früh auf und mache mich in der Morgenkühle auf den Weg. Nach ca. 1,5  Kilometern ruft mir eine Oma zu, dass ich für das Wetter zu dünn angezogen bin. So sagt eine Oma der anderen wie man sich anzuziehen hat. Ich mag es, wenn fremde Menschen auf mich achten! Sie hat Recht. Kühl ist es. Ich halte an und krame in meiner Tasche nach den Armlingen.
Kann man auf einem Radweg Männerbekanntschaften machen?
Weiterlesen „von Wörgl nach Innsbruck“

von München nach Bad Aibling

Leberkäsebrötchen und ein Fluss ohne Quelle

München Bad AiblingSeit vielen Jahren gibt es ein wunderbares Ritual, wenn ich zu einer Fernreise aufbreche. Ich esse ein Leberkäsebrötchen. Gewöhnlich am Flughafen in Frankfurt, da Fernreisen in der Regel im Flugzeug starten. Es ist ein Abschiedsritual von der (Ur)heimat, die nun mal in Bayern liegt und wo ich mit Leberkäsebrötchen sozialisiert worden bin. Es ist ein Abschiedsritual von (Ur)deutschland, wenn ich vielleicht mehrere Wochen nur Falafel, Tom Yang Gung oder Curanto esse. Auch lecker, aber eben nicht so….
Weiterlesen „von München nach Bad Aibling“